Voraussetzungen

Einstellungsvoraussetzung für alle Clinician Scientist Stellen sind die abgeschlossene Promotion mit mindestens "magna cum laude" (Dr. med., Dr. med. dent., PhD oder ein vergleichbarer akademischer Grad), hochrangige wissenschaftliche Publikationen und eine erfolgversprechende Projektskizze.

Clinician Scientist Program

Die Kandidatin/der Kandidat muss einen Arbeitsvertrag mit der Charité – Universitätsmedizin Berlin und mindestens drei Jahre ihrer/seiner Facharztausbildung absolviert haben.

Junior Clinician Scientist Program

Die Kandidatin/der Kandidat muss einen Arbeitsvertrag mit der Charité – Universitätsmedizin Berlin und darf höchstens zwei Jahre ihrer/seiner Facharztausbildung absolviert haben.

Bewerbung

Sowohl für das Clinician Scientist Program als auch für das Junior Clinician Scientist Program werden jeweils zweimal jährlich Calls ausgeschrieben. Für die Bewerbung ist unter anderem ein Projektantrag nötig, der das geplante Forschungsvorhaben umreißt. Mehr Informationen finden Sie im Archiv unserer Ausschreibungen.