Bekanntmachung „Beurteilung der Effektivität von bereits bestehenden geschlechtsspezifischen Versorgungskonzepten sowie Maßnahmen der Prävention und Gesundheitsförderung“

In dieser aktuellen Ausschreibung sind Elemente zur Partizipation der Zielgruppe an den Forschungsvorhaben ausdrücklich erwünscht.
Das Verfahren ist zweistufig, die Frist für die erste Stufe ist am 10.12.2019 abgelaufen.

Link zur Ausschreibung