-

Das BIH Digital Health Forum feiert seinen Auftakt für 2020

Das BIH Digital Health Forum von BIH Innovations startete am 22. Januar erfolgreich ins Jahr 2020 in seinem neuen Veranstaltungsort vor einem großen Publikum und mit vielen interessanten Experten-Talks.

Mit einem vollen Saal startete das BIH Digital Health Forum ins Jahr 2020. Der neue Veranstaltungsort, die Reinhardtstraßen-Höfe, sind als Event- und Networking-Fläche für die diesjährigen DHF-Formate eingeplant. Zum Auftakt hörten Interessierte Talks zu „The Future of Digital Global Health“.

Die Keynote-Rede hielt Dr. Emanuele Capobianco, Director of Health and Care des IFRC (International Federation of Red Cross and Red Crescent Societies) und Commissioner der The Lancet/Financial Times Commission "Governing Health Futures 2030: Growing up in a digital world".

Zum Thema "The Future of Digital Global Health" sprachen zusätzlich Prof. Dr. Titus Kühne der Charité und des DHZB (Deutsches Herzzentrum Berlin), Dr. Victor Stephani der TU Berlin sowie Dr. Julius Emmrich und Dr. Samuel Knauss der Charité, Teamleiter des vom BIH Digital Health Accelerator geförderten und preisgekrönten Projekts mTOMADY.

Beim anschließenden gut besuchten Networking mit Bewirtung konnten die aufgeworfenen Diskussionspunkte vertieft und ein reger Austausch der Digital Health Community gefördert werden.

Das Digital Health Forum wird monatlich vom Digital Health Team von BIH Innovations veranstaltet. Die nächste Veranstaltung findet am 26. Februar statt und konzentriert sich auf den BIH Digital Health Accelerator.