FEMALE CAREER@BIH (in German): Workshop „Mit Körpersprache und Stimme rhetorisch überzeugen“

Diese Veranstaltung ist ein Angebot der Referentin für Chancengleichheit des BIH im Rahmen des Programms Female Career@BIH.

Workshopinhalte und –ziele


Wie bringe ich meine Inhalte mündlich überzeugend rüber? Wie steuere ich meine Stimme, meinen Körper? Und wie macht mir Sprechen vor Publikum Spaß? Neben der inhaltlichen Kompetenz und der fachlichen Sicherheit kommt es besonders auf die Art zu sprechen an: Inhalte werden über die Person vermittelt – das gilt besonders für Frauen in der Wissenschaft.


Wenn Sie überzeugen wollen, brauchen Sie rhetorische Strukturen und Sie brauchen das Werkzeug für Ihre körperliche und stimmliche Präsenz. Wir trainieren das:

  • Rhetorisches Handwerk, Strategien & Taktiken
  • Stimm- und Sprechtraining
  • Körperbewusstsein und nonverbale Präsenz

Und dann macht Ihnen Ihr „mündlich“ Spaß!


Methoden


Coach-Training mit Videoanalyse und -begleitung, Kurzvorträgen, Fallbeispielen sowie praktischen Übungen. Training, Training, Training.

Vorstellung der Trainerin


Jane Bormeister hat einen Abschluss in Sprechwissenschaften und Psycholinguistik sowie in Kulturwissenschaften und komplementärer Medizin und promoviert zum Thema Körperbewusstsein, Emotionen und Rhetorik“ an der Europa Universität Viadrina (Frankfurt / Oder).
Sie ist zweite Vorsitzende der Berufsvereinigung der Sprechwissenschaftler, Sprecherzieher und Rhetoriklehrer in Berlin/Brandenburg (BVSR, 2005 – 2015).
 Jane Bormeister vermittelt Ihnen das mündliche Handwerk: Körper, Stimme, strukturierter Inhalt. Sie werden dadurch selbst-bewusster auftreten, merken, dass es Spaß macht zu reden, zu beeinflussen und dass Sie mehr „rüberbringen“.
Sie bekommen den „Feinschliff“.


http://janebormeister.de/