Presseeinladung: Finale des ersten Hacking Health Hackathon powered by Berlin Health Innovations

Ärztin trifft Entwickler trifft Designer trifft Krankenpflegerin – und es entstehen neue Ideen für medizinische Anwendungen. Vom 1. bis 3. Dezember richtet Berlin Health Innovations, die gemeinsame Technologietransfereinheit der Charité – Universitätsmedizin Berlin und dem Berlin Institute of Health, zusammen mit Hacking Health zum ersten Mal den Hacking Health Hackathon mit über 100 Beteiligten aus.

Bei diesem Hacking Marathon dreht sich 42 Stunden alles um digitale Anwendungen, die den Klinikalltag optimieren könnten. Drei Aufgaben werden in kleinen Teams von 5–8 Personen bearbeitet. Das Besondere: Hier kommen unterschiedliche Praxiserfahrung sowie medizinisches und wissenschaftliches Know-how für ein gemeinsames Ziel zusammen – Innovationen zum Wohle von Patientinnen und Patienten entwickeln.

Berlin Health Innovations hat sich zum Ziel gesetzt, wissenschaftlich und klinisch Tätige für neueste digitale Innovationen und Unternehmensgründungen zu motivieren und zu unterstützen und spricht damit auch besonders Ärztinnen und Ärzte an. Der Hacking Health Hackathon wird unterstützt von Unternehmen, wie Roche, Barmer, T-Systems und Technologie Stiftung Berlin.

Wir laden Sie herzlich zum Finale ein:

Finale Hacking Health Hackathon powered by Berlin Health Innovations: Präsentation der Prototypen und Auszeichnung der drei besten Ideen

Datum: 3. Dezember 2017 von 14–18 Uhr

Ort: Charité Campus Mitte // Hörsaal Dermatologie // Campusadresse: Rahel-Hirsch-Weg 4, 10117 Berlin

Möglichkeiten der Berichterstattung:

  • Freitag, 1.12. // 18:00 Uhr // Offizielles Opening // ca. 130 Teilnehmerinnen und Teilnehmer //
    Begrüßung Dr. Rolf Zettl, CFO Berlin Institute of Health
    Keynotes Bastian Hauk, Gründer von the #dedoc Diabetes Online Community, CEO von dedoc labs und Yannik Schreckenberger, Gründer und CEO von Heartbeat Medical // Interviews möglich
  • Samstag, 2.12. // 8:00 – 0:00 Uhr // Entwicklung von Anwendungen in den Teams
  • Sonntag, 3.12. // ab 14:00 Uhr // Großes Finale

14:00 Uhr: Keynote: Dr. Peter Gocke, Chief Digital Officer der Charité

15:00 Uhr: Präsentation der Prototypen (Teams stellen ihre Anwendungen vor)
18:00 Uhr: Bekanntgabe der drei Preisträgerteams durch die Jury
Jury-Mitglieder sind: Dr. med. Felix Balzer, Tom Bocklisch, Dr. Dorothee Deiss, Prof. Craig Curtis Garner, Oliver Haferbeck, Stefan Hermann, Dr. Alexander Meyer, Dr. Klaus Nitschke, Magdalena Paluch, Anette Ströh // Interviews möglich

  • Durchgängige Möglichkeit für Interviews mit den Teams oder Begleitung eines Teams durch das Wochenende

Wir freuen uns über Ihr Interesse und Ihre Teilnahme und bitten um Anmeldung bis Freitag, 1. Dezember 2017 per mail an presse@bihealth.de

Die Veranstaltung findet in englischer Sprache statt.