Zum Seiteninhalt springen

Suchergebnisse

  • Pressemitteilung

    Vorhersage aus dem Blut: Metabolomanalyse verrät Risiko für mehrere Krankheiten gleichzeitig

    Um Krankheiten vorzubeugen, ist es wichtig, dass Menschen, die ein besonders hohes Risiko tragen, möglichst früh entdeckt werden. Die derzeitigen Vorsorgeuntersuchungen sind jedoch oft aufwändig und auf einzelne Krankheiten beschränkt. Wissenschafter*innen vom Berlin Institute of Health in der Charité (BIH), der Charité – Universitätsmedizin Berlin…

  • Pressemitteilung

    7,5 Millionen Euro für Arthroseprävention

    Im aktuellen EU Horizon Europe Programm konnte ein internationales Forschungsteam unter Leitung des Berlin Institute of Health in der Charité (BIH) eine Fördersumme von 7.5 Millionen Euro einwerben. Ziel der Wissenschaftler*innen und Ärzt*innen ist es, der chronischen Arthrose mit Schmerzen und Knorpelschäden vorzubeugen. Dazu wollen sie der…

  • Pressemitteilung

    Millionenförderung für MyoPax

    MyoPax, eine neue Ausgründung des Max Delbrück Centers und der Charité, erhält ein Darlehen in Höhe von 1,3 Millionen Euro, um das Unternehmen aufzubauen. Mit seiner innovativen Stammzelltechnologie entwickelt das Start-up regenerative Therapien für bislang unheilbare Muskelerkrankungen. Das BIH hat die Ausgründung über sein Spark-Programm…

  • Pressemitteilung

    DNA-Klau stärkt die Immunvielfalt

    Um gegen Krankheitserreger vorgehen zu können, braucht das Immunsystem eine riesige Zahl passender Antikörper. In einer Studie, die am Max-Delbrück-Centrum für molekulare Medizin in der Helmholtz-Gemeinschaft (MDC) entstanden ist, hat die Gruppe um BIH-Professorin Kathrin de la Rosa herausgefunden, dass ein „diebischer“ Mechanismus zu dieser…

  • Nachricht Pressemitteilung

    Prof. Duška Dragun erhält posthum den Georg-Klemperer-Preis der Ärztekammer Berlin

    „Mut und außergewöhnliches Engagement“, sieht PD Dr. med. Peter Bobbert, Präsident der Ärztekammer Berlin, bei den Preisträgerinnen, die kürzlich mit dem Georg-Klemperer-Preis ausgezeichnet wurden. Prof. Dr. med. Duška Dragun wurde für ihren bedeutenden Beitrag zum Aufbau einer neuen Generation von forschenden Nachwuchskräften in der Medizin…

  • Pressemitteilung

    Simon Haas erhält GSCN Young Investigator Award für die Erforschung der Blutstammzellen

    Mit den GSCN Awards 2022 würdigt das German Stem Cell Network herausragende Stammzellforscher und Stammzellforscherinnen auf dem Weg, die Grundlagenforschung zu erweitern und neue Wege für Therapiemöglichkeiten zu eröffnen. Der „GSCN 2022 Young Investigator Award“ geht an Simon Haas vom Berlin Institute of Health in der Charité (BIH), der Charité…

  • Pressemitteilung Coronavirus

    Warum jemand schwer an COVID-19 erkrankt

    Derzeit erkranken relativ viele Menschen an COVID-19, die meisten von ihnen zum Glück nur leicht, was vor allem der hohen Impfquote zu verdanken ist. Doch die Ursachen für einen schweren Krankheitsverlauf sind noch immer nicht ausreichend verstanden, ein Schlüssel dazu könnte im menschlichen Erbgut liegen. Wissenschaftler*innen vom Berlin Instiute…

Pressekontakt

Dr. Stefanie Seltmann

Leiterin Stabsstelle Kommunikation, Pressesprecherin

Kontaktinformationen
Telefon:+49 30 450 543 019
E-Mail:stefanie.seltmann@bih-charite.de