Zum Seiteninhalt springen

Suchergebnisse

  • Pressemitteilung Coronavirus

    Die fatale Rolle der T-Zellen bei COVID-19

    Wissenschaftler*innen vom Berlin Institute of Health in der Charité (BIH) haben gemeinsam mit Kolleg*innen von der Charité – Universitätsmedizin Berlin sowie der Universitätskliniken in Bonn und Aachen bei schwer erkrankten COVID-19-Patient*innen eine besonders aktive Form von Immunzellen gefunden. Die CD16-positiven T-Zellen wirken verstärkt…

  • Pressemitteilung Coronavirus

    Multi-zentrische Studie CATCOVID zur Behandlung schwerer COVID-19-Verläufe schließt ersten Patienten ein

    Die vom Berlin Institute of Health in der Charité (BIH) initiierte klinische Phase II Studie CATCOVID hat mit dem Erhalt des positiven Ethikvotums sowie der Genehmigung durch das Bundesinstitut für Arzneimittel und Medizinprodukte (BfArM) die letzten regulatorischen Hürden genommen und konnte diese Woche am Universitätsklinikum Leipzig den ersten…

  • Pressemitteilung Digital Labs

    Eine Million Euro für Histologie in 3D

    Wissenschaftler*innen des Berlin Institute of Health in der Charité (BIH) und der Charité – Universitätsmedizin Berlin haben ein automatisierbares Verfahren entwickelt, mit dem dreidimensionale Gewebepräparate histologisch untersucht werden können. Ihre Idee könnte die mikroskopischen Gewebeuntersuchungen revolutionieren und Pathologen entlasten.…

  • Pressemitteilung Innovations Digital Labs

    Bessere Patientenversorgung durch internationale Kooperationen – erste Projekte mit StartUps aus Israel starten Anfang 2022

    Das „International Health-Tech Pilot Program“ fördert zukunftsweisende Gesundheitslösungen aus Israel. Nun wurden erste Kooperationsverträge zwischen israelischen Start-ups, der Charité – Universitätsmedizin Berlin, dem Berlin Institute of Health in der Charité (BIH) und der Israel Innovation Authority erfolgreich abgeschlossen. Die Zusammenarbeit…

  • Pressemitteilung Coronavirus

    Sind wir auf die nächste Pandemie vorbereitet? BIH und Tagesspiegel veranstalteten Anfang November gemeinsam den Future Medicine Round Table

    Seit fast zwei Jahren hat uns das Coronavirus SARS-CoV-2 im Griff. Wissenschaftler*innen haben viel geleistet in dieser Zeit: Sie haben das Erbgut des Virus entschlüsselt, Tests und Impfstoffe entwickelt und erforscht, wie sich das Virus im Körper und von Mensch zu Mensch verbreitet. Doch trotz dieser vielen Erkenntnisse ist keine Entwarnung…

  • Pressemitteilung Coronavirus

    Das Nachbeben der COVID-19-Pandemie und Genomdaten für die Globale Gesundheit: BIH diskutiert auf dem World Health Summit

    Nachdem alle Welt lange Zeit auf Impfstoffe, Infektionsraten und die Belegung der Intensivstationen geblickt hat, gehen BIH-Wissenschaftler*innen davon aus, dass uns die größte Welle noch bevorsteht: Long-COVID. Patient*innen, die die Infektion mit dem Sars-CoV-2 Virus überlebt haben, aber nun unter den Langzeitfolgen leiden, werden das…

  • Pressemitteilung Coronavirus

    Starke anti-virale Immunität der Atemwege schützt Kinder vor schwerem Verlauf von COVID-19

    Kinder infizieren sich ebenso mit dem neuen Coronavirus SARS-CoV-2, haben im Vergleich zu Erwachsenen aber ein sehr niedriges Risiko, schwer an COVID-19 zu erkranken. Ein Team aus Wissenschaftler*innen des Berlin Institute of Health in der Charité (BIH), der Charité –Universitätsmedizin Berlin, des Universitätsklinikums in Leipzig sowie des…

  • Pressemitteilung Coronavirus

    Aktualisierte Corona-APP „CovApp 2.0“ hilft auch Geimpften

    Bereits im März 2020 entwickelte ein Teilnehmer des Digital Clinician Scientist Programms der BIH Biomedical Innovation Academy die CovApp, mit der Anwender*innen einen Fragebogen beantworten, ihr persönliches Risiko für eine Infektion mit dem Coronavirus SARS-CoV-2 ermitteln und Empfehlungen für die nächsten Schritte erhalten. Nun liegt eine an…

  • Pressemitteilung Innovations Digital Labs

    Künstliche Intelligenz auf der Intensivstation: x-cardiac GmbH erhält Zulassung für erstes Medizinprodukt x-c-bleeding

    Die x-cardiac GmbH hat ihre Zulassung als Medizinproduktehersteller in der EU und zugleich die Zulassung für ihr erstes Medizinprodukt „x-c-bleeding“ erhalten. Die auf künstlicher Intelligenz basierende Software kann in kurzer Zeit das Risiko postoperativer Nachblutungen von Patient*innen vorhersagen. Spezialisten am Deutschen Herzzentrum Berlin…

Pressekontakt

Dr. Stefanie Seltmann

Leiterin Stabsstelle Kommunikation, Pressesprecherin

Kontaktinformationen
Telefon:+49 30 450 543 019
E-Mail:stefanie.seltmann@bih-charite.de