Zum Seiteninhalt springen

Suchergebnisse

  • Pressemitteilung Chancengleichheit

    Senior*innen für Wikipedia Schreibwerkstatt gesucht

    Das Projekt „Hauptstadt der Wissenschaftlerinnen“ des Berlin Institute of Health in der Charité (BIH) und der Berliner Senatskanzlei will mit Wikipedia-Einträgen die Sichtbarkeit von Berliner Wissenschaftlerinnen stärken. In drei Workshops lernen Interessierte unter professioneller Anleitung, wie man Einträge in der Wikipedia schreibt und / oder…

  • Pressemitteilung Chancengleichheit

    Aufruf zum Mitmachen: Projekt „Hauptstadt der Wissenschaftlerinnen“ will mit Wikipedia-Einträgen die Sichtbarkeit von Berliner Wissenschaftlerinnen stärken

    Nicht einmal 17 Prozent der biografischen Einträge in der weltweit größten Enzyklopädie Wikipedia sind Frauen gewidmet und Artikel über Wissenschaftlerinnen finden sich noch seltener. Das will das Berliner Projekt „Hauptstadt der Wissenschaftlerinnen“ ändern und ruft interessierte Hobbyforscherinnen und Hobbyforscher zum Mitmachen auf.

  • Pressemitteilung Biomechanik

    Woher kommen Rückenschmerzen? Neue DFG-Forschungsgruppe bewilligt

    Schmerzen im unteren Rückenbereich gehören zu den häufigsten Erkrankungen des Muskel- und Skelettsystems. Sie sind daher von großer medizinischer, sozialer und nicht zuletzt ökonomischer Bedeutung. Die interdisziplinäre Forschungsgruppe „Die Dynamik der Wirbelsäule: Mechanik, Morphologie und Bewegung für eine umfassende Diagnose von…

  • Pressemitteilung Regenerative Medizin Zellbiologie/Single Cells

    Stammzellforschung für die medizinische Translation

    Mit dem Beginn des Jahres 2021 gingen das Deutsche Stammzellnetzwerk / German Stem Cell Network (GSCN) und das Berlin Institute of Health (BIH) eine enge Kooperation ein.

Pressekontakt

Dr. Stefanie Seltmann

Leiterin Stabsstelle Kommunikation, Pressesprecherin

Kontaktinformationen
Telefon:+49 30 450 543 019
E-Mail:stefanie.seltmann@bih-charite.de