DECIDE

DECIDEDecision-Enabling Confirmation of Innovative Discoveries and exploratory Evidence – ist das Begleitprojekt im Rahmen des BMBF finanzierten Konsortiums Richtlinie zur Förderung von konfirmatorischen präklinischen Studien – Qualität in der Gesundheitsforschung.

Die präklinische Forschung erforscht potentielle neue Therapien mit dem ultimativen Ziel, diese Therapien zu den Patienten zu bringen. Dies ist als Translation von wissenschaftlichen Erkenntnissen von der Grundlagen- bis zur angewandten Forschung bekannt.
Allerdings muss vor den Phasen der klinischen Studien, wo die Patienten unter kontrollierten Bedingungen mit dem neuen Ansatz therapiert werden, die Effizienz der neuen Behandlung durch sorgfältige Hypothesentestung in Experimenten bestätigt werden.
Leider sind Fehler in diesem Translationsprozess häufig. Dadurch können klinischen Studien nicht an den vielversprechenden Ergebnissen der präklinischen Forschung anknüpfen, wodurch eine translationale Lücke entsteht. Dies kann Implikationen nicht nur auf medizinischen, sondern auch auf wirtschaftlichen, sozialen und ethischen Ebenen haben.

Um die Generierung der Evidenz in präklinischen Studien besser zu verstehen, fördert jetzt das BMBF einige präklinischen konfirmatorischen Studien. Als Begleitprojekt im Rahmen dieses Konsortiums will das DECIDE Projekt die präklinischen Forschungsgruppen durch Beratung über die gesamte Projektperiode unterstützen. Außerdem will DECIDE mögliche Erfolgsfaktoren für präklinischen Studien identifizieren und eine Leitlinie für konfirmatorischen Studien von einer meta-analytische Perspektive aus entwickeln.