Zum Seiteninhalt springen

Zwischen Grundlagenforschung und Anwendung

Wir sind ein interdisziplinär ausgerichtetes Forschungszentrum von internationalem Ruf. Unsere sechs Forschungsbereiche sind in eine innovative Translationsstruktur eingebunden: Von der Geschäftsentwicklung über regulatorische Fragen bis hin zur Gesundheitsökonomie beraten BCRT-interne Mitarbeiter unsere Forschungsgruppen frühzeitig und begleiten sie kontinuierlich. Somit gewährleisten wir, dass unsere Forschungsergebnisse schnell in die klinische Anwendung überführt werden.

Über uns

 Im Jahr 2019 wurde der Berliner Teil des Verbundprojekts BCRT als Allianz der Charité-Universitätsmedizin Berlin und des Berlin Institute of Health in den Fokusbereich Regenerative Therapien der dritten Säule der Charité integriert. Mehr als 250 Mitarbeiter – Ärzte, Naturwissenschaftler, Translationsexperten, Ingenieure, Doktoranden und technische Mitarbeiter - forschen und arbeiten am BCRT. Das BCRT basiert auf drei Hauptelementen: Transdisziplinarität, Technologie und Translation.

Hier finden Sie die wissenschaftliche Struktur des BCRT

Faculty

Die BCRT-Faculty wählt die Steuerungsgruppe des BCRT. Ihre Mitglieder sind automatisch Mitglieder des  BIH-Fokusbereichs Regenerative Therapien und somit Teil der BIH Faculty.  

Zur BCRT-Faculty gehören:

  • Mohamed Abou El-Enein, Charité - Universitätsmedizin Berlin, Klinische Entwicklungsplattform, BCRT
  • Stefan Anker, Charité - Universitätsmedizin Berlin, BCRT
  • Nina Babel, Charité - Universitätsmedizin Berlin, BCRT, Institut für Med. Immunologie
  • Wolfram Döhner, Charité - Universitätsmedizin Berlin, Centrum für Schlaganfallforschung Berlin, BCRT
  • Georg Duda, Charité - Universitätsmedizin Berlin, BCRT, Julius Wolff Institut, Centrum für Muskuloskeletale Chirurgie
  • Maximilian Emmert, Charité - Universitätsmedizin Berlin, BCRT, Deutsches Herzzentrum Berlin
  • Sven Geißler, Charité - Universitätsmedizin Berlin, Julius Wolff Institut, BCRT
  • Gerald Grütz, Charité - Universitätsmedizin Berlin, Institut für Med. Immunologie, BCRT
  • Marion Haag, Charité - Universitätsmedizin Berlin, BCRT
  • Daniel Ibrahim, Charité - Universitätsmedizin Berlin, BCRT
  • Kerstin Jülke, Charité - Universitätsmedizin Berlin, BCRT
  • Oliver Klein, Charité - Universitätsmedizin Berlin, BCRT
  • Andreas Kurtz, Charité - Universitätsmedizin Berlin, BCRT
  • Mir-Farzin Mashreghi, Charité - Universitätsmedizin Berlin, Deutsches Rheuma Forschungszentrum Berlin, BCRT
  • Stefan Mundlos, Charité - Universitätsmedizin Berlin, Max-Planck-Institut für Molekulare Genetik, BCRT
  • Il-Kang Na, Charité - Universitätsmedizin Berlin, Med. Klinik m. S. Hämatologie, Onkologie und Tumorimmunologie
  • Timo Z. Nazari-Shafti, Charité - Universitätsmedizin Berlin, BCRT, Deutsches Herzzentrum Berlin
  • Ansgar Petersen, Charité - Universitätsmedizin Berlin, Julius Wolff Institut, BCRT
  • Julia Polansky, Charité - Universitätsmedizin Berlin, BCRT
  • Petra Reinke, Charité - Universitätsmedizin Berlin, Berlin Center for Advanced Therapies (BeCAT), BCRT
  • Simon Reinke, Charité - Universitätsmedizin Berlin, BCRT
  • Andrea Sass, Charité - Universitätsmedizin Berlin, BCRT
  • Birgit Sawitzki, Charité - Universitätsmedizin Berlin, Institut für Med. Immunologie
  • Katharina Schmidt-Bleek, Charité - Universitätsmedizin Berlin, Julius Wolff Institut, BCRT
  • Michael Schmück-Henneresse, Charité - Universitätsmedizin Berlin, BCRT
  • Ute Scholl, Charité - Universitätsmedizin Berlin, Med. Klinik m.S. Nephrologie und Internistische Intensivmedizin, BCRT
  • Martina Seifert, Charité - Universitätsmedizin Berlin, Institut für Med. Immunologie, BCRT
  • Michael Sittinger, Charité - Universitätsmedizin Berlin, BCRT
  • Jochen Springer, Charité - Universitätsmedizin Berlin, BCRT
  • Harald Stachelscheid, Charité - Universitätsmedizin Berlin, BCRT
  • Christof Stamm, Charité - Universitätsmedizin Berlin, BCRT, Deutsches Herzzentrum Berlin 
  • Regina Stark, Charité - Universitätsmedizin Berlin, BCRT
  • Andreas Thiel, Charité - Universitätsmedizin Berlin, BCRT
  • Andrej Trampuz, Charité - Universitätsmedizin Berlin, BCRT
  • Carsten Tschöpe, Charité - Universitätsmedizin Berlin, BCRT
  • Sophie Van Linthout, Charité - Universitätsmedizin Berlin, BCRT
  • Hans-Dieter Volk, Charité - Universitätsmedizin Berlin, BCRT, Institut für Med. Immunologie
  • Dimitrios Laurin Wagner, Charité - Universitätsmedizin Berlin, BCRT
  • Britt Wildemann, Charité - Universitätsmedizin Berlin, BCRT, Julius Wolff Institut
  • Tobias Winkler, Charité - Universitätsmedizin Berlin, BCRT
  • Kerstin Wolk, Charité - Universitätsmedizin Berlin, BCRT

Steuerungsgruppe

Unsere Steuerungsgruppe besteht aus sieben Mitgliedern, vier stimmberechtige und drei beratende. Gemeinsam mit der Leitung des Wissenschaftsmanagements bildet sie die Leitung unseres Zentrums.

Sie repräsentiert das BCRT nach innen und außen. Derzeit besteht die Steuerungsgruppe aus:
 

Akkordeon

Team Wissenschaftsmanagement

Das Wissenschaftsmanagement ist zuständig für die administrative Steuerung des Zentrums. Zusammen mit der Steuerungsgruppe gehört die Leitung des Wissenschaftsmanagements der Zentrumsleitung an. Die Mitarbeiter des Wissenschaftsmanagements ermöglichen den Forschern und Wissenschaftlern ein optimales Forschungsumfeld. Sie übernehmen Verwaltungs- und Organisationsaufgaben.

Wissenschaftlich-technischer Beirat

Der wissenschaftlich-technische Beirat berät die Steuerungsgruppe in wissenschaftlichen Fragen. Eine wichtige Aufgabe des Beirats ist es, die Forschungsergebnisse schnell und sicher in die klinische Anwendung zu bringen. Er begutachtet diesbezüglich unsere Forschungsprojekte und prüft, ob wir unsere Forschungsziele einhalten. Außerdem kontrolliert der Beirat regelmäßig den Erfolg unserer wissenschaftlichen Arbeit. 

Der Beirat setzt sich aus externen, international bekannten Persönlichkeiten aus Wissenschaft und Wirtschaft zusammen. Zum Beirat gehören mindestens drei und höchstens elf Mitglieder. Der Beirat informiert die Partner des BCRT (Charité und BIH) schriftlich über die Beratungen.

  • Chair: Manuela Battaglia; Fondazione Telethon

  • Lina Badimon; Institute for Cardiovascular Science, Barcelona, Spain

  • Stephane Heymans; Masstricht University

  • Roland Lauster; Technische Universität Berlin + BSRT, Berlin

  • Andrew Pitsillides; The Royal Veterinary College

  • Ronenn Roubenoff; Novartis Institutes of Biomedical Research

  • Molly Stevens; Imperial College London

  • Andre Terzic; Mayo Clinic, Minnesota