BIH Open-Access-Publikationsfonds

Zur Förderung der Publikation in Open-Access-Zeitschriften bietet das QUEST – BIH Center for Transforming Biomedical Research die Übernahme von Open-Access-Gebühren für insgesamt bis zu 15 Publikationen an. Die Anträge werden entsprechend der Reihenfolge ihres Eingangs bearbeitet.

Die Kosten für Ihre Open-Access-Publikation können vom QUEST Center übernommen werden, sofern folgende formale Kriterien erfüllt sind:

  1. Die Publikation ist vom Verlag bereits akzeptiert.
  2. Der Erst-, Letzt- oder Korrespondenzautor der Publikation ist BIH-Mitglied nach dem BIG-Gesetz oder publiziert mit der BIH-Affiliation.
  3. Die Zeitschrift, in der Sie publiziert haben, ist im DOAJ - Directory of Open Access Journals gelistet und kein sogenanntes hybrides Journal.
  4. Ihr Artikel steht unter einer Creative-Commons-Lizenz (am besten CC by) und ist damit ohne Einschränkungen nachnutzbar.
  5. Die Rechnung des Verlages ist an das BIH adressiert.

Die Übernahme Ihrer Open-Access-Gebühr können Sie hier beantragen: BIH-Portal

Fragen können gerichtet werden an: OpenScience@bihealth.de