Zum Seiteninhalt springen

Projektbeschreibung

Das Projekt NAPKON schafft die Grundlage für ein besseres Verständnis des Krankheitsverlaufs bei Covid-19 und die Erforschung möglicher Therapien, indem es in wissenschaftliche Studien klinische Daten, Bioproben und Bildgebungsdaten zusammenführt. NAPKON ist eng verzahnt mit dem Aufbau der Nationalen Forschungsdatenplattform und kooperiert mit dem

  • Prof. Dr. Sylvia Thun

    Direktorin für eHealth und Interoperabilität

    Kontaktinformationen
    Telefon:+49 30 450 5430 71
    E-Mail:sylvia.thun@bihealth.de
  • Dr. Josef Schepers

    Medical Data Scientist / Koordinator für Medizininformatik

    Kontaktinformationen
    E-Mail:josef.schepers@bihealth.de