Zum Seiteninhalt springen

Um dem komplexen Thema der gen- und zellbasierten Therapien gerecht zu werden und gleichzeitig eine konstruktive Arbeitsfähigkeit zu gewährleisten, wurde ein Runder Tisch mit organisierten Verbänden und Interessenvertretungen einberufen. Dies gewährleistet die Beteiligung eines breiten Spektrums an Vertreter*innen der Community. Der Prozess wird durch Transparency International Deutschland begleitet.

Für die inhaltliche Ausgestaltung der in der Diskussion mit der Community sowie am Runden Tisch identifizierten Handlungsfelder für die Erarbeitung der Nationalen Strategie GZT wurden handlungsfeldbezogene Arbeitsgruppen einberufen.