AG Kurtz: Regeneration by Stem Cells and International Stem Cell Registry

Die Potenz von Stammzellen wird genutzt, um künstliche Organe und Organmodelle zu schaffen. Die Arbeitsgruppe etabliert geeignete Stammzellen, um vor allem Modelle der Niere zu bauen. Ziel ist es, diese Modelle morphologisch und funktionell so realistisch zu gestalten, dass sie humanen Geweben und Organen ähneln. Diese können dann für die Untersuchung von Krankheitsursachen, für die Testung von Medikamenten, oder als Organersatz eingesetzt werden. Daten zu pluripotenten Stammzellen und deren Anwendungen werden in einer Datenbank gesammelt, bewertet und als zentrale Ressource der internationalen Gemeinschaft zur Verfügung gestellt

  • Generierung und genetisches editieren von induziert pluripotenten Stammzellen
  • Etablierung von Nierenorganoiden für Forschung, Krankheitsmodellierung und klinische Anwendungen
  • Digitale Stammzellforschung

 

Publikationen 

Projekte

Human Pluripotent Stem Cell Registry: https://hpscreg.eu/ 

European Bank for Induced Pluripotent Stem Cells: https://ebisc.org/