Zum Seiteninhalt springen

The iBikE Smart Learner

Statistik ist oft kein beliebtes Thema für Medizinstudenten und Forscher. Methodenkompetenzen sind jedoch unerlässlich für die Qualität der Forschung und für die richtige Interpretation der Ergebnisse. Wir haben ein interaktives, webbasiertes Lernprogramm mit dem Namen "iBikE Smart learner" entwickelt. Konkret konnten wir das erste Modul "Statistische Fehldenkweisen rund um den p-Wert" fertigstellen - welches wir in den kommenden Monaten evaluieren wollen. Darüber hinaus wollen wir weitere Module erstellen, die sich z.B. mit der Fehlinterpretation von Korrelation oder Kausalzusammenhängen und dem falschen Gebrauch von Balkendiagrammen zur Datendarstellung befassen.

Institut für Biometrie und Klinische Epidemiologie (iBikE)

Projekterfolge

Sophie und ihr Team brachten den SmartLearner im Jahr 2020 auf den Weg und führten eine erfolgreiche Implementierungsstudie mit Forscher*innen durch, die am Institut für Biometrie und klinische Epidemiologie statistische Beratung suchten. Die Ergebnisse dieser Studie werden hoffentlich im Jahr 2022 veröffentlicht. Darüber hinaus wurde der iBikE SmartLearner auf einer großen internationalen Konferenz vorgestellt und ist auf einer neuen Website zu finden.

Herzlichen Glückwunsch an Sophie und ihr Team für die Entwicklung eines so großartigen Werkzeugs!

Zukünftige Ziele

Das iBiKE-Team hofft, die Arbeit an seinem Manuskript über den SmartLearner bald abschließen zu können. Außerdem ist geplant, ein neues interaktives Modul hinzuzufügen, zum Thema fehlerhafte Nutzung von Visualisierungsgrafiken von Daten.