Vortrag Nobelpreisträger Thomas Südhof: Wie kann Grundlagenforschung helfen, Krankheiten zu heilen?

Seit 2014 ist Medizin-Nobelpreisträger Prof. Thomas C. Südhof von der Stanford University, Kalifornien, als Einstein BIH Visiting Fellow bzw. als Gastwissenschaftler am BIH aktiv. Am 20. Juli wird er in Berlin einen Vortrag zum Thema "Wie kann Grundlagenforschung helfen, Krankheiten zu heilen?" halten. Im Anschluss an der Vortrag wird es eine Diskussion geben.

Gastgeber ist Prof. Dr. Christian Rosenmund, Exzellenzcluster NeuroCure, Charité – Universitätsmedizin Berlin. Die – für die Öffentlichkeit zugängliche – Veranstaltung findet in deutscher Sprache statt.