Ein Gänsehautmoment: Christopher Baum gratuliert Nobelpreisträgerinnen für Chemie

Professor Christopher Baum, Vorstandsvorsitzender des Berlin Institute of Health, gratuliert den beiden diesjährigen Nobelpreisträgerinnen für Chemie, Emmanuelle Charpentier und Jennifer Doudna. „Das ist wirklich ein Gänsehautmoment und freut mich sehr,“ sagte Baum, der Charpentier persönlich gut kennt. „Die Entwicklung von CRISPR/Cas9 war eine echte Pionierleistung und hat das gesamte Feld der Genforschung und insbesondere der Gentherapie revolutioniert. Es freut mich darüber hinaus, dass mit den beiden Chemienobelpreisträgerinnen und der Preisträgerin für Physik, Andrea Ghez, bereits drei Frauen in diesem Jahr die höchste Auszeichnung in der Wissenschaft erhalten haben. Ein großartiger Tag für die Wissenschaft, für die Patientinnen und Patienten und für die Frauen.“