Findet Online statt: BIH Lecture Series | Prof. Georg N. Duda "What does it take to translate? – Lessons learned in Regenerative Medicine”

BIH Lecture Series | Frontiers in Translational Medicine - Scientific and Structural Challenges

Prof. Georg N. Duda "What does it take to translate? – Lessons learned in Regenerative Medicine”

Viele Wissenschaftler*innen wollen ihre Erkenntnisse aus der Grundlagenforschung in die klinische Anwendung umsetzen, und verschiedene wichtige Aspekte der ersten Phase der Translation wurden bereits in früheren Vorträgen des BIH angesprochen. Wenn die Grundlagenforschung auf solide Weise durchgeführt wurde und alle Daten qualifiziert sind, was sind dann die weiteren Herausforderungen, die Sie frühzeitig in Betracht ziehen sollten?

In der bevorstehenden BIH Lecture am 27. März 2020 wird Prof. Georg N. Duda, Direktor des Julius Wolff Instituts für Biomechanik und Muskuloskeletale Regeneration an der Charité - Universitätsmedizin Berlin und Co-Sprecher des BIH Center for Regenerative Therapies (BCRT), anhand eigener Beispiele aus dem Bereich der Regenerativen Medizin und Medizintechnik über Erfahrungen diskutieren, die sich schwierig gestalteten: Wo die Translation einfach erschien, sich aber als Herausforderung herausstellte oder wo Anstrengungen geplant waren, um einen reibungslosen Übergang zu ermöglichen, aber plötzlich unerwartete Hindernisse auftraten.

Bitte beachten Sie:

Aufgrund der aktuellen Situation bzgl. der Sofortmaßnahmen zur Eindämmung des Coronavirus wird diese BIH Lecture als Online-Vorlesung über GoToMeeting veranstaltet. Um an der Vorlesung teilzunehmen, bitten wir Sie, sich hier anzumelden.

Anmeldung und Login

Nach Ihrer Anmeldung erhalten Sie einen Login-Link und einen Zugangscode für die BIH Lecture. Zur Teilnahme haben Sie zwei Möglichkeiten:

  • Sie laden im Vorfeld die GoToMeeting-App hier herunter (Bitte tun Sie dies möglichst vor der Lecture!)
  • Sie wählen sich per Telefon ein (die Einwahlnummer erhalten Sie nach Ihrer Registrierung)

Bitte melden Sie sich bei GoToMeeting mit Ihrem vollen Namen und Ihrer Institution (vorzugsweise in abgekürzter Form) an und vermeiden Sie Pseudonyme, Spitz- oder Aliasnamen, um die Konversation zu erleichtern. Um Online-Kapazität zu sparen und die Übertragung stabil zu halten, bitten wir Sie, Kamera und Mikrofon unmittelbar nach dem Eintritt in die Sitzung und während des Vortrags auszuschalten.

Diskussion per Chat Room

Nach der Vorlesung wird Prof. Duda Fragen beantworten, die aus dem Chat-Raum ausgewählt werden. Wenn Sie an dieser Diskussion teilnehmen möchten, geben Sie bitte Ihre Frage in den Chatbereich ein, und die Moderator*innen werden einen Dialog arrangieren. Sofern Ihre Frage ausgewählt wird, können Sie für diesen persönlichen Dialog Ihr Video übertragen und Ihr Mikrophon anstellen, damit die anderen Teilnehmer *innen Sie sehen und Sie mit Prof. Duda per Video direkt interagieren können. Bevor Sie eine Frage stellen, bitten wir Sie den Chat auf ähnliche Fragen zu überprüfen, die möglicherweise Ihre eigene Anfrage bereits abdecken, da wir evtl. nicht alle Fragen aus dem Chat beantworten können. Wir drücken die Daumen, dass dieser erste Durchgang für Sie alle reibungslos verläuft.

Die BIH Online-Vorlesung wird für die Dokumentation auf unserer Website aufgezeichnet. Wenn Sie nicht aufgezeichnet werden möchten, aber eine Frage haben, geben Sie Ihre Frage bitte nur im Chat ein - ohne Verwendung Ihrer Mikrofon- oder Videofunktion.

Vielen Dank für Ihre Zusammenarbeit!

Um an der BIH Lecture teilzunehmen, bitten wir Sie, sich hier anzumelden.