Zum Seiteninhalt springen

Inhalt des Workshops

Der Workshop eröffnet den Raum, über Unconscious Bias im Kontext von Berufungs- und Rekrutierungsverfahren ins Gespräch zu kommen und zu analysieren, wie wir deren Wirkung erkennen und begrenzen können. Kathrin Mahler Walther und Leoni Vollmar von der EAF Berlin. Diversity in Leadership werden uns mit ihrem Know-how und einer Mischung aus Information, Reflexion und Diskussion durch den Workshop führen. Der Workshop richtet sich an Führungskräfte aus Wissenschaft und Wissenschaftsmanagement mit Personalverantwortung an BIH und Charité. Im Laufe des Jahres werden weitere Workshoptermine für unterschiedliche Zielgruppen folgen, es wird u.a. auch einen englischsprachigen Workshop geben.

Die EAF Berlin. Diversity in Leadership berät Organisationen in Wissenschaft, Wirtschaft und Politik zu Chancengleichheit und Vielfalt. Das unabhängige Beratungs- und Forschungsinstitut wurde 1996 als Ausgründung aus der Technischen Universität Berlin ins Leben gerufen. Die EAF Berlin verbindet wissenschaftliche Expertise mit langjähriger Praxis in Beratung und Weiterbildung. Einer ihrer Schwerpunkte liegt auf der Durchführung von Workshops zu Unconscious Bias und Inclusive Leadership.

Anmeldung: Bitte melden Sie sich per Mail bis 13 Januar per E-Mail an.

Format: Die Veranstaltung findet online statt. Der Link wird kurz vor der Veranstaltung verschickt. 

Der Workshop ist ein gemeinsames Angebot von Charité und BIH.

Programm

9.00 Uhr              Begrüßung: Kathrin Mahler Walther & Leoni Vollmar. EAF Berlin. Diversity in Leadership

Check In: Bezüge zum Thema

Impulse zu Studien und Biases

Analyse: Bisherige Erfahrungen in wissenschaftlichen Rekrutierungsverfahren

12-12:30 Uhr      Pause

12:30 Uhr           Transfer: Empfehlungen und Übertragung auf die Praxis in wissenschaftlichen Rekrutierungsverfahren

14:00 Uhr           Ende