Richtlinie zur Förderung der Konzeptentwicklung zum Aufbau eines Deutschen Zentrums für Kinder- und Jugendgesundheit

Ziel der BMBF-Förderung ist ein wissenschaftliches Gesamtkonzept für ein international wettbewerbsfähiges Deutsches Zentrum für Kinder- und Jugendgesundheit. Damit gewährleistet wird, dass die Bedürfnisse von Patient*innen und ihren Angehörigen angemessen berücksichtigt werden, sind sie bzw. ihre Vertretungen in allen Phasen der Planung, der Durchführung und der Umsetzung der Forschungsergebnisse in geeigneter Weise einzubeziehen. Darüber hinaus sollten sie in geeigneter Weise in die Struktur des Zentrums einbezogen werden, etwa in Form eines Beirates. Das Antragsverfahren ist zweistufig angelegt. Bewerbungen für die Konzeptentwicklungsphase können bis zum 20. November 2020 eingereicht werden.

Link zur Ausschreibung