Zum Seiteninhalt springen

Ihre Forschung zeigt, was Märkte bewegt

Dorothea Küblers Expertise auf dem Gebiet der experimentellen Wirtschaftsforschung ist international gefragt. Sie ist Direktorin der Abteilung Verhalten auf Märkten am Wissenschaftszentrum Berlin für Sozialforschung, Professorin für Volkswirtschaftslehre an der Technischen Universität Berlin, Mitglied im Wissenschaftlichen Beirat des Bundesministeriums für Wirtschaft und Energie, stellvertretende Vorsitzende der Einstein Stiftung Berlin und leitendes Mitglied verschiedener internationaler Fachvereinigungen.

Zu Beginn ihrer Laufbahn studierte sie Volkswirtschaftslehre und Philosophie in Philadelphia und Berlin sowie Jura in Konstanz. Nachdem sie das Graduiertenkolleg für Angewandte Mikroökonomik an der Freien Universität Berlin absolviert hat, arbeitete sie als wissenschaftliche Mitarbeiterin an der Humboldt-Universität zu Berlin. 1997 wurde sie dort promoviert und erlangte 2003 ihre Habilitation. Ein Jahr später war sie die erste Frau, die auf einen Lehrstuhl für Wirtschaft und Management ander Technischen Universität Berlin berufen wurde.

Download