Förderung von Forschungsverbünden zur Prävention von Darmkrebs in jüngeren und künftigen Generationen (BMBF)

Diese Fördermaßnahme im Rahmen der Nationalen Dekade gegen Krebs zielt darauf ab, rasche Fortschritte in Ursachenforschung, Gesunderhaltung, Früherkennung und Nachsorge bei jungen Menschen mit Darmkrebs zu erreichen. Hierzu werden Forschungsverbünde für eine Dauer von bis zu acht Jahren gefördert, die bundesweit Kapazitäten in der Forschung bündeln und zielorientiert eine interdisziplinäre wissenschaftliche Bearbeitung der Themenbereiche ermöglichen. In den Forschungsverbünden sollen zur Sicherung der Bedarfsgerechtigkeit alle zur Bearbeitung erforderlichen Partner aus Wissenschaft, medizinischer Praxis und Gesellschaft auf allen relevanten Ebenen und Prozessen einbezogen werden, insbesondere auch Patient*innen oder ihre Vertretungen. Hierzu können auch explizit Fördermittel beantragt werden.
Das Verfahren ist zweistufig, Projektskizzen können bis zum 20. Januar 2021 eingereicht werden.

Link zur Ausschreibung