Zum Seiteninhalt springen

Arbeitszeit  

Unsere Dienstvereinbarung zur Regelung der Arbeitszeit ermöglicht eine große Flexibilität hinsichtlich Arbeitszeit und Arbeitsort, die es den Beschäftigten erlaubt, private Bedürfnisse mit den beruflichen Anforderungen in Einklang zu bringen. In fast allen Bereichen können die Beschäftigten in Teilzeit arbeiten und ihre Stunden flexibel einteilen. 

Kinderbetreuung  

Für Notfälle, in denen Mitarbeitende ihr Kind mit ins Büro bringen müssen (Kitaschließtag, Streik, o.a.), gibt es in der BIH Geschäftsstelle einen Eltern-Kind-Raum, den Mitarbeitende und Gäste mit ihren Kindern nutzen können. Der Raum ist ausgestattet mit Spielzeug, Stillsessel und Liege. Wenn Sie den Raum nutzen möchten, wenden Sie sich bitte an die Referentin für Chancengleichheit. An den Charitéstandorten steht Ihnen die Infrastruktur der Charité zur Verfügung. https://familienbuero.charite.de/charite_mit_kind/familienfreundliche_infrastruktur/  

Für alle Veranstaltungen des BIH kann eine Kinderbetreuung für die Kinder der Teilnehmenden und Sprecher*innenvor Ort organisiert werden, damit alle, unabhängig von Familienpflichten, an der Veranstaltung teilnehmen können.  

Beschäftigte des BIH unterstützen wir mit Belegplätzen in Kitas der Fröbel Gruppe und verschiedenen Angeboten für Kinderbetreuung und Familienerlebnisse durch unseren Partner voiio. Außerdem gibt es die Möglichkeit, Betreuungskosten beim Besuch von Weiterbildungen zu erstatten.  

Work-Life Balance  

Das BIH bietet für alle Beschäftigten in Kooperation mit voiio passende Angebote zur besseren Vereinbarkeit von Beruf und Familie an. Von Online-Kursen zur Geburtsvorbereitung, virtueller Kinderbetreuung, Lernförderung von Schulkindern und Ferienaktivitäten über Familienberatung, Coaching, Beratung zur Pflege von Angehörigen bis hin zur Trauerbegleitung und Hilfe bei der Steuererklärung.

Ansprechpartnerin

Karin Höhne

Referentin Chancengleichheit

Kontaktinformationen
Telefon:+49 30 450 543 048
E-Mail:karin.hoehne@bih-charite.de