Zum Seiteninhalt springen

Suchergebnisse

  • Pressemitteilung Herz-Kreislauf-Forschung Digitale Medizin

    CAEHR – Herz-Kreislauf-Erkrankungen optimal behandeln

    Die Digitalisierung in der Medizin zeigt bereits heute Erfolge. Das Modellprojekt CAEHR zeigt am Beispiel von Herz-Kreislauf-Erkrankungen, wie Patientinnen und Patienten vom Austausch medizinischer Daten profitieren können. Die Charité – Universitätsmedizin Berlin mit dem Berlin Institute of Health (BIH) in der Charité und das kommunale…

  • Pressemitteilung Herz-Kreislauf-Forschung

    Ruhig Blut: Was Blutgefäße in Schach hält

    Blutgefäße sind in ihrem Inneren von einer hauchdünnen Zellschicht ausgekleidet: das Endothel stellt eine entscheidende Barriere zwischen Blut und umliegenden Gewebe dar. Der einlagige Zellverband fördert den Austausch von Sauerstoff und Nährstoffen, verhindert aber gleichzeitig den unkontrollierten Austritt von Blutbestandteilen. Nur bei erhöhtem…

  • Nachricht QUEST Center Klinische Translation

    Vertrauenswürdige und transparente Forschung fördern: German Reproducibility Network gegründet

    Acht Hauptakteure für Open Science in Deutschland haben das German Reproducibility Network gegründet. Dieses fachübergreifende Konsortium widmet sich der Förderung von reproduzierbarer und robuster Forschung auf nationaler Ebene. Das BIH QUEST Center des Berlin Institute of Health (BIH) ist eines der Gründungsmitglieder. Das Netzwerk ist offen für…

  • Pressemitteilung Regenerative Medizin Zellbiologie/Single Cells

    Stammzellforschung für die medizinische Translation

    Mit dem Beginn des Jahres 2021 gingen das Deutsche Stammzellnetzwerk / German Stem Cell Network (GSCN) und das Berlin Institute of Health (BIH) eine enge Kooperation ein.

Pressekontakt

Dr. Stefanie Seltmann

Leiterin Stabsstelle Kommunikation, Pressesprecherin

Kontaktinformationen
Telefon:+49 30 450 543 019
E-Mail:stefanie.seltmann@bih-charite.de