-

BIH Biomedical Innovation Academy - REDCap Workshop (02/2020)

Für BIH-Geförderte sowie Charité und BIH Mitarbeitende

Der REDCAP Workshop findet an den folgenden drei Tagen statt: 17. Februar 2020 (von 11:00 bis 12:45 Uhr) sowie am 20. und 21. Februar 2020 (jeweils von 09:15 bis 11:00 Uhr, BIH-Geschäftsstelle in der 5. Etage (Anna-Louisa-Karsch-Str. 2, 10178 Berlin).

Bitte beachten:  Bringen Sie unbedingt ein Laptop mit zur Veranstaltung.

Die Teilnehmeranzahl ist begrenzt und daher wird eine Anmeldung erst nach Erhalt einer Teilnahmebestätigung gültig. Wenn absehbar ist, dass Sie aus dienstlichen oder persönlichen Gründen nicht teilnehmen können, informieren Sie uns bitte unverzüglich, um Interessenten aus der Warteliste rechtzeitig informieren zu können

REDCap is a secure web application for building and managing online surveys and databases. Weltweit wird REDCap in über 550.000 Projekte von über 750.000 Benutzern eingesetzt (https://projectredcap.org/).

Die CRU (Clinical Research Unit) betreibt eine Studiendatenbank auf der Basis von REDCap (Research Electronic Data Capture). Das im Rahmen einer datenschutzrechtlichen Prüfung freigegebene Betriebskonzept und das dem Betrieb zugrundeliegende Sicherheitskonzept erlauben einen mandantengetrennten Betrieb und können somit als Teil eines eigenen Verfahrens genutzt werden (Quelle: Charité Governance Newsletter 2016/02).

Workshop Programm REDCap

  •     Einführung in das eCRF Design (Items, Instruments)
  •     Branching Logic, Calculations
  •     Dateneingabe - Testen
  •     Produktionsmodus
  •     Benutzermanagement
  •     Surveys
  •     REDCap Module
  •     Auswertung, Daten Export
  •     Daten Import
  •     Schnittstellen, Plug-Ins, DET
  •     API, Skriptprogrammierung (Ausblick)

Wir freuen uns, während dieser Veranstaltung eine Kinderbetreuung anbieten zu können. Bitte teilen Sie uns bis zwei Wochen vor dem Veranstaltungsbeginn mit, wenn Sie Kinderbetreuung benötigen. Bitte geben Sie bei Ihrer Anmeldung an, wie viele Kinder Sie mitbringen und wie alt diese sind. Für weitere Fragen steht Ihnen die Referentin für Chancengleichheit des BIH, Karin Höhne, unter equal.opportunity@bihealth.de zur Verfügung.