Zum Seiteninhalt springen

Suchergebnisse

  • Pressemitteilung

    Das Nachbeben der COVID-19-Pandemie und Genomdaten für die Globale Gesundheit: BIH diskutiert auf dem World Health Summit

    Nachdem alle Welt lange Zeit auf Impfstoffe, Infektionsraten und die Belegung der Intensivstationen geblickt hat, gehen BIH-Wissenschaftler*innen davon aus, dass uns die größte Welle noch bevorsteht: Long-COVID. Patient*innen, die die Infektion mit dem Sars-CoV-2 Virus überlebt haben, aber nun unter den Langzeitfolgen leiden, werden das…

  • Pressemitteilung

    Ausstellung „Berlin – Hauptstadt der Wissenschaftlerinnen“ eröffnet im Roten Rathaus

    Der Regierende Bürgermeister von Berlin, Michael Müller, hat am Dienstag, 19. Oktober 2021, um 17.30 Uhr im Festsaal des Roten Rathauses die Ausstellung „Berlin – Hauptstadt der Wissenschaftlerinnen“, eröffnet. Die 20 Tafeln enthalten exemplarisch die Lebensläufe von Wissenschaftlerinnen, die in Berlin wirken oder gewirkt haben. Sie wurden bei…

  • Pressemitteilung

    Eine Landkarte der Erkrankungen: Proteine erklären, wie Gene Krankheiten verursachen

    Wissenschaftler*innen um Professorin Claudia Langenberg vom Berlin Institute of Health in der Charité (BIH) sowie von der Universität Cambridge haben kürzlich eine ‚Landkarte‘ verschiedenster Erkrankungen, die sich auf gemeinsame Ursachen zurückführen lassen, vorgestellt. In einer neuen Studie konnten sie nun nachweisen, wie kleine, natürliche…

  • Pressemitteilung Digitale Medizin

    Sylvia Thun setzt Standards für medizinische Daten

    Professorin Sylvia Thun ist Ärztin, Diplomingenieurin und Expertin für IT-Standards im Gesundheitswesen. Die Direktorin der Core Unit eHealth und Interoperabilität am Berlin Institute of Health in der Charité (BIH) erhält nun eine W3 Professur auf Lebenszeit für Digitale Medizin und Interoperabilität. Ihr Ziel ist es, Daten aus der medizinischen…

  • Pressemitteilung

    Dieter Beule erhält Professur für Translationale Bioinformatik

    Dr. Dieter Beule erhält eine W2-Professur auf Lebenszeit für Translationale Bioinformatik am Berlin Institute of Health in der Charité (BIH). Sein Ziel ist es komplexe molekulare Daten, etwa aus Genomsequenzierung, Einzelzellanalysen oder Proteomquantifizierung, für die klinische Anwendung nutzbar zu machen. Der 55-jährige Bioinformatiker leitet…

  • Pressemitteilung

    Risiko für Gewichtszunahme bei jungen Erwachsenen besonders hoch

    Weltweit sind immer mehr Menschen von Übergewicht betroffen. Dies hat große klinische und gesundheitspolitische Relevanz, da Übergewicht ein entscheidender Risikofaktor für verschiedenste schwere Erkrankungen, von Herzinfarkt und Diabetes bis hin zu Krebs und Demenz ist. Wissenschaftler*innen des Berlin Institute of Health in der Charité (BIH)…

  • Pressemitteilung

    Kathrin de la Rosa designt Antikörper und Impfstoffe

    Dr. Kathrin de la Rosa erhält eine Johanna Quandt-Professur für Immunmechanismen in der Translation am Berlin Institute of Health in der Charité (BIH). Die promovierte Biologin interessiert sich für das Immunsystem, insbesondere für Antikörper, B-Zellen und Impfstoffe. Eines der Projekte in ihrem Labor verfolgt das Ziel, B-Zellen so zu verändern,…

Pressekontakt

Dr. Stefanie Seltmann

Leiterin Stabsstelle Kommunikation, Pressesprecherin

Kontaktinformationen
Telefon:+49 30 450 543 019
E-Mail:stefanie.seltmann@bih-charite.de