Zum Seiteninhalt springen

Kursbeschreibung

DRIVERS bespricht in monatlichen Treffen ausgewählte Literatur zu RRI (Responsible Research and Innovation) und Diversität. Im Fokus stehen dabei vor allem Querschnittsthemen, die Rolle der Forschungsbewertung und ihre Reform.

Kursprogramm

Lernziele

Ziel ist es, allen Teilnehmenden fundierte Konzepte und relevante Fakten über RRI und Diversität zu vermitteln sowie diese im Rahmen der Diskussion praxisorientiert zu reflektieren.

Zielgruppe

Alle Interessierten, insbesondere Forschende und Studierende der Charité, des BIH und anderer Hochschul- und Forschungsinstitutionen.

Teilnahmevoraussetzungen

Teilnahmevoraussetzung ist, dass man die Texte des jeweiligen Termins des Journal Clubs gelesen hat. Diejenigen, die regelmäßig am Journal Club teilnehmen, können eine Teilnahmebescheinigung erhalten. Kontaktieren Sie uns gern für weitere Informationen.

Kursleiter:innen

René Bernard (Cluster of Excellence NeuroCure, Value and Open Science)
Katharina Grauel (Einstein Center for Neurosciences, Career Development)
Fabian Hempel (BIH QUEST Center, Incentives and Responsible Research Assessment)
Karin Höhne (BIH, Equal Opportunity and Diversity)
Miriam Kip (BIH QUEST Center, Incentives and Responsible Research Assessment)
Kimberly Mason (Cluster of Excellence NeuroCure, Equal Opportunity and Diversity)

Infobox

Datum und Uhrzeit: jeder erste Montag im Monat, 11 Uhr

Kurssprache: Englisch

Ort: online via Zoom

ECTS: keine

Zertifikate: Teilnahmebescheinigungen auf Anfrage

Registrierung: Bitte loggen Sie sich hier in das Zoom-Meeting ein (Meeting-ID: 957 6165 3396 / Kenncode: 957 6165 3396)

Kontakt

Fabian Hempel

Wissenschaftlicher Mitarbeiter

Kontaktinformationen
E-Mail:fabian.hempel@bih-charite.de