Zum Seiteninhalt springen
  • Erlebter Benachteiligung aufgrund Ihres Geschlechts / Ihrer sexuellen oder geschlechtlichen Identität oder anderer Persönlichkeitsmerkmale  

  • Faire und geschlechtergerechte Stellenbesetzungs- und Berufungsverfahren  

  • Sexueller Diskriminierung und Belästigung  

  • Berücksichtigung der Vielfalt der Geschlechter in Ihrem Arbeitskontext  

  • Geschlechtergerechter Sprache  

  • Geschlechteraspekten in Förderanträgen  

  • Vereinbarkeit von Beruf und Familie  

  • Austausch & Ideen rund um Gleichstellung und Diversität  

Ansprechpartnerin

Karin Höhne

Referentin Chancengleichheit / dezentrale Frauen- und Gleichstellungsbeauftragte

Kontaktinformationen
Telefon:+49 30 450 543 048
E-Mail:karin.hoehne@bih-charite.de