Zum Seiteninhalt springen

Dieser Kurs soll eine Einführung in die gemeinsame Nutzung von Forschungsdaten ("Data Sharing") geben.

Kursbeschreibung

Der Kurs ist in zwei Abschnitte gegliedert (sog. "flipped classroom"). Der erste Teil ist ein Selbststudium mit kurzen Videos, Lesestoff zum Selbststudium sowie kleinen Quizfragen. Er ist hier zu finden: https://courses.bihealth.org/ -> "Data Sharing in Clinical Research" und kann ohne Anmeldung absolviert werden.

Der zweite Teil ist ein praktisches Training, bei dem Sie die Möglichkeit haben, die wichtigsten Kompetenzen und Praktiken zu üben, Fragen zu Ihrem eigenen Projekt zu stellen und Pläne zur gemeinsamen Nutzung von Daten zu diskutieren.

Lernziele

Ziel dieses Kurses ist es, Ihnen ein solides Verständnis der Prinzipien und Praktiken des "Data Sharing" in der klinischen Forschung zu vermitteln und Sie dabei zu unterstützen, die notwendigen Schritte zu unternehmen, um Ihre eigenen Forschungsdaten effektiv zu teilen und zu veröffentlichen.

Der Kurs zielt nicht darauf ab, Sie zu Expert:innen im Datenmanagement zu machen, aber er wird Ihnen helfen, häufige Fallstricke zu erkennen und Ihnen Tipps geben, an wen Sie sich bei speziellen Fragen wenden können.

Die Trainingsmodule umfassen:

  • "FAIR data" und "Open Data"
  • Bewährte Praktiken im Datenmanagement
  • Rechtliche Aspekte des Datenteilens
  • Interoperabilität und Datenqualität
  • Datenminimierung und Anonymisierung
  • Möglichkeiten des Datenteilens
  • Charité Berlin Services für Datenmanagement und Data Sharing mit Kontaktinformationen

Zielgruppe

Der Kurs richtet sich an alle, die im Bereich der klinischen Forschung tätig sind und sich über die Möglichkeiten der Weitergabe oder Veröffentlichung von personenbezogenen Gesundheitsdaten informieren möchten oder dies bereits planen (Forschende, Doktorand:innen, Studierende oder Studienpersonal).

Der theoretische Teil steht allen Interessierten offen. Er kann ohne Voranmeldung absolviert werden. Es wird lediglich ein Moodle-Account benötigt. Mitarbeitende und Studierende der Charité und der Berliner Universitäten werden bei der Anmeldung zum Workshop bevorzugt. Je nach Verfügbarkeit von Plätzen ist der Workshop jedoch auch für Teilnehmende von außerhalb offen.

Teilnahmevorraussetzungen

Die Teilnahme am Workshop ist erst möglich, wenn der Online-Kurs „Data Sharing in Clinical Research“ unter https://courses.bihealth.org/ absolviert wurde.

ECTS

0,5 CP für das Absolvieren des E-Learnings und die aktive Mitarbeit während des Workshops.

Zertifikate

Zertifkate über die Kursteilnahme können nach Nachfrage erstellt werden. 

Informationen

Daten: tbc

Kurssprache: Englisch

Ort: Online

Geschätzte Zeit: 3-4 Stunden für den theoretischen Teil, 4 Stunden für den Workshop

Bitte beachten Sie, dass Sie vor dem Workshop das E-Learning Modul (Kurs: "Data Sharing in Clinical Research") absolviert haben müssen. Im Workshop werden wir keine Grundlagen wiederholen.

Die Registrierung ist aktuell geschlossen. 

Dr. Evgeny Bobrov

Projektteam Leiter Open Data und Forschungsdatenmanagement (FDM)

Kontaktinformationen
Telefon:+49 30 450 543 069
E-Mail:evgeny.bobrov@bih-charite.de