Zum Seiteninhalt springen

Dieses Projekt wird von der Berlin University Alliance im Rahmen des Objective 5 "Sharing resources" gefördert und findet in Zusammenarbeit mit Partnern aller BUA Einrichtungen statt. Die Projektleitung liegt bei der FU. 

Der an der Charité durchzuführende Projektteil hat drei Ziele:

1. Ermittlung der Bedürfnisse der Charité-Forschenden in Bezug auf das Forschungsdatenmanagement (RDM)

2. Entwicklung von Konzepten für Datenmanagementberatung, Qualifizierungsformate und Kommunikation

3. Community-Building rund um ähnliche Datenformate und Datenmanagementpraktiken

Damit soll ein Beitrag zur Entwicklung einer RDM-Strategie für die Charité und deren anschließender Umsetzung und Verbreitung geleistet werden. Neben dem lokalen Fokus wird das Projekt ein Konzept für ein BUA-weites RDM-Unterstützungsnetzwerk entwickeln, das lokale Expertise bündnisweit verfügbar macht.

Logo der Berlin University Alliance (BUA)

Dr. Evgeny Bobrov

Team Leiter Open Data und Forschungsdatenmanagement (FDM)

Kontaktinformationen
Telefon:+49 30 450 543 069
E-Mail:evgeny.bobrov@bih-charite.de