Zum Seiteninhalt springen

Suchergebnisse

  • Nachricht BIH Academy Coronavirus

    Gleiche Genvariante spielt bei Alzheimer und COVID-19-Mortalität eine Rolle

    Die vielleicht rätselhafteste Eigenart von COVID-19 ist der unterschiedliche Verlauf: Während manche Infizierte nur leichte, grippeähnliche Symptome zeigen, führt die Infektion mit SARS-CoV-2 bei anderen zu schweren Erkrankungen oder sogar zum Tod. Eine kürzlich in Nature veröffentlichte Arbeit könnte die genetischen Grundlagen dieser Unterschiede…

  • Pressemitteilung Coronavirus

    Warum jemand schwer an COVID-19 erkrankt

    Derzeit erkranken relativ viele Menschen an COVID-19, die meisten von ihnen zum Glück nur leicht, was vor allem der hohen Impfquote zu verdanken ist. Doch die Ursachen für einen schweren Krankheitsverlauf sind noch immer nicht ausreichend verstanden, ein Schlüssel dazu könnte im menschlichen Erbgut liegen. Wissenschaftler*innen vom Berlin Instiute…

  • Pressemitteilung Coronavirus

    Was bei einer SARS-CoV-2-Infektion in der Lunge geschieht

    Einer Berliner Forschungsgruppe unter Leitung der Charité – Universitätsmedizin Berlin ist es gelungen, die Infektion mit SARS-CoV-2 an menschlichen Lungen zu simulieren und wichtige Erkenntnisse zum Infektionsmechanismus zu gewinnen. An lebenden Lungenproben konnten sie zeigen, dass das Virus in nur sehr begrenztem Maß in der Lage ist, die Zellen…

  • Digital Labs

    DHA Team um Stefan Verlohren im Ärzteblatt

    Der Verdacht auf eine Präeklampsie in der Schwangerschaft endet nur in wenigen Fällen mit schweren Komplikationen. Mithilfe von Machine-Learning haben vom Digital Accelerator geförderte Forschende der Charité – Universitätsmedizin Berlin ein Modell entwickelt, das das Komplikationsrisiko vorhersagen kann.

Pressekontakt

Dr. Stefanie Seltmann

Leiterin Stabsstelle Kommunikation, Pressesprecherin

Kontaktinformationen
Telefon:+49 30 450 543 019
E-Mail:stefanie.seltmann@bih-charite.de