Berliner Institut für Gesundheitsforschung - Charité und Max-Delbrück-Centrum

Ursachen von Speicheldrüsen-
tumoren aufgedeckt

Forscher*innen der Universität Erlangen-Nürnberg, des Deutschen Krebsforschungszentrums und des BIH konnten die molekularen Ursachen des Azinuszellkarzinoms aufdecken.

Zur gemeinsamen Pressemitteilung

Mensch versus Maschine

Mit dem Thema Künstliche Intelligenz in der Neurologie startet das BIH Digital Health Forum ins neue Jahr der Veranstaltungsreihe.

Anmeldung zum Networking Event

Videoportraits: Inspirierende Forscherinnen

Anlässlich des "International Day of Girls and Women in Science" präsentiert das BIH zehn Videoporträts von Wissenschaftlerinnen, die im Bereich der translationalen Medizin forschen.

Zur Veranstaltungsanmeldung

Andrea Runow ist neuer Administrativer Vorstand (komm.)

Zum Beginn des Jahres 2019 startet Andrea Runow als Leiterin des Bereichs Finanzen und Controlling und übernimmt kommissarisch das Amt des Administrativen Vorstands am BIH.

Zur Pressemitteilung

Sex und Gender Expert*innen gesucht

Zum zweiten Mal schreibt das BIH den "BIH Excellence Award for Sex and Gender Aspects in Health Research" aus.

Bewerben Sie sich hier!

Gestresste Mütter - übergewichtige Kinder

Jedes zehnte Kind ist übergewichtig, jedes zwanzigste sogar fettleibig. Wissenschaftler*innen des BIH, der Charité und des UFZ haben einen bisher wenig untersuchten Zusammenhang aufgeklärt.

Innovativer Karriereweg in der universitären Medizin

Die Charité – Universitätsmedizin Berlin startet zusammen mit dem Berlin Institute of Health (BIH) das Programm „Digital Clinician Scientist“.