Zum Seiteninhalt springen

Mit dem BIH Paper of the Month würdigt der Vorstand des BIH monatlich eine besondere Publikationsleistung aus dem gemeinsamen Forschungsraum von Charité und MDC. Das Paper of the Month wird von der Stiftung Charité im Rahmen ihrer Privaten Exzellenzinitiative Johanna Quandt gefördert. Der Preis wird zu Beginn jedes Monats für eine Publikation vergeben, die im vorletzten Monat veröffentlicht wurde (so wird im März eine Publikation aus dem Monat Januar prämiert). Als Datum der Veröffentlichung gilt die öffentliche Verfügbarkeit (online und/oder Druck) des Artikels, nicht jedoch eine “advanced publication“ von zur Veröffentlichung angenommenen Autorenmanuskripten. Das Preisgeld von 500 Euro erhält die Gruppenleiterin oder der Gruppenleiter, für die die Autorin oder der Autor mit BIH-Affiliation arbeitet.

Berücksichtigt werden Publikationen, die bei einer PubMed-Suche nach Veröffentlichungen mit direkter BIH-Affiliation (alleinige Affiliation über die Gliedkörperschaften reicht nicht aus) im entsprechenden Monat gefunden werden.

Zusätzlich können dem BIH per E-Mail jederzeit Publikationen vorgeschlagen werden.

Ansprechpartner

Dr. Christian Hirsch

Koordinator Forschungsprogramme

Kontaktinformationen
Telefon:+49 30 450 543 020
E-Mail:christian.hirsch@bih-charite.de